Dies ist die Vorstandschaft des Bürger für Bürger e.V.:  

1. Vorstand

Name: Jürgen Ohr

Beruf: Dipl.-Ing (Maschinenbau); Dipl.-Wirtsch.-Ing. 

Unternehmer

Hobbys: Motorradfahren, Lesen, Eishockey spielen

Ehrenamt: 1.Vorstand Eislaufverein Dingolfing 

Meine Motivation: Nach 30 Jahren Dingolfinger Politik, mittlerweile für eine begrenzte Anzahl von Bürgern und Altersgruppen, braucht es eine Veränderung von Innen heraus. Dafür stehen wir, die “Bürger für Bürger”, die die Dinge neutral bewerten, neu ordnen und auf die Zukunft ausrichten. 

Als unternehmerisch denkender Mensch, mit sehr viel Erfahrung in der Steuerung von Organisationen, möchte ich diese Aufgabe in meiner Heimat anpacken!

Der Unternehmer, der seit 20 Jahren im Automobilbereich tätig ist, sieht die Branche in einer großen Wandlungsphase. Der Umstieg von Verbrenner auf Elektro ist vielgestaltig. Autonome Funktionen in der Nutzung der Fahrzeuge, Vernetzung und Schwarmintelligenz führen zu extremen Veränderungen auch bei den führenden Unternehmen

2. Vorstand

Name: Kristina Reif

Beruf: Sozialversicherungsfachangestellte

Hobbys: Joggen, Wandern, Städtereisen, Musicals und mein Hund

Meine Motivation: Ich möchte mich für Dingolfing stark machen und ein offenes Ohr für unsere Mitbürger haben.
Wer verändern will, muss auch Verantwortung übernehmen!

3. Vorstand

Michael Schwarz

Beruf : Zimmerer 

Hobbys : Reiten , Fußball , Wood Carving

Motivation: Ich möchte, dass mehr Interessen der Dingolfinger Bürger vertreten werden

Kassier

Name: Dieter Schuller

Beruf: Fachspezialist bei BMW

Hobbys: Familie, Musik

Meine Motivation: Als frisch gebackener Vater, liegt es mir sehr am Herzen, dass junge Menschen durch unsere Vereine motiviert werden.

Schriftführer

Name: Robert Schumacher

Beruf: Bauingenieur (B.Eng.)

Hobbys: Familie, Freunde und die selbstständige Tätigkeit als Bauplaner

Ehrenamt: Kolpingmitglied

Meine Motivation: Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Bürgerinnen und Bürger zukünftig besser und intensiver in städtebauliche Entscheidungen mit einbezogen werden.
Die Dingolfinger Bürger müssen vom Stadtkonsumenten zum Mitgestalter wachsen!

Beisitzer

Name: Marco Bianco

Beruf: Schreiner

Hobbys: Fahrradfahren, Freunde und schreinern

Meine Motivation: Große Ziele schafft man nur miteinander. Die Welt steht im Umbruch, deswegen ist für mich ein “mehr miteinander” sehr wichtig.
Dingolfing hat die besten Voraussetzungen dazu, gemeinsam und als Vorbild voranzugehen!

Name: Claudia Djukic


Beruf: Kosmetikerin

Mutter von 2 Söhnen im Alter von 13 und 17 Jahren

Meine Motivation: Ich möchte Dingolfing für unsere Jugend attraktiver gestallten, mehr Freizeitmöglichkeiten schaffen und viele weitere Bereiche modernisieren. Mein Leitspruch: Mehr Miteinander als Gegeneinander!

Name: Gerhard Kaspar 

Beruf: Betriebswirt (VWA), Gruppenleiter Logistik bei BMW, aktuell in Altersteilzeit.

Hobbys: Autos, Schifahren 

Meine Motivation: Sinnvolle Nutzung regenerativer Energie. Dabei sind sowohl der Ausbau wie die langfristige Nutzung von Bestandsanlagen das Ziel.

Name: Jürgen Schneider

Beruf: Instandhalter bei BMW Group Werk Dingolfing

Hobbys: Familie, Haus & Garten und das Vereinsleben

Ehrenämter: Beisitzer Vorstandschaft “D‘Schwoagara” und Beisitzer in der Vorstandschaft Bürger für Bürger e.V. Dingolfing
Mitarbeiter des Sponsorenteam‘s beim EV Dingolfing „Isar Rats“ e.V.

Meine Motivation: Ich würde gerne Themen und Ideen die die Bürger bewegen angehen und diese dann nach Möglichkeit auch “direkt” umsetzen!

Name: Andrea Schwarz


Beruf: Bürokauffrau

Hobbys: Reiten, meine Hunde, wandern

Meine Motivation: Die Gemeinschaft unserer Stadt zu stärken und zu fördern.
“Man ist nicht nur ein einzelner Mensch, man gehört einem Ganzen an.”
(Zitat von Theodor Fontane)

Kassenprüfer

Name: Muhammed Arslan


Beruf: Maschinenbauingenieur


Hobbys: Fitness, Fußball, Quad Schrauben


Meine Motivation: Ich möchte mich gerne dafür einsetzen, dass Dingolfing eine lebensfreudige Vorzeigestadt wird. Hierzu würde ich mich als junger Dingolfinger mit der notwendigen Kreativität und Kompetenz für meine Mitbürger engagieren!

Name: Christof Tropmann


Beruf: Messtechniker, Referent Berufsförderzentrum


Hobbys: Freunde, Familie, Reisen und Sport


Meine Motivation: Ich würde Dingolfing
gerne attraktiver für Jugendliche bzw. junge Erwachsene gestalten